. . Klare Sicht nach vorn  |  RSS  |  Newsletter

Das aktuelle Novo   #118 – II/2014

NovoArgumente-Rundbrief

Abonnieren Sie unseren Newsletter, wenn Sie regelmäßig Neuigkeiten rund um NovoArgumente erfahren möchten.

Novo@

Youtube | Xing | Twitter | Facebook | Google+

Novo-Bibliothek

In unserer Bibliothek finden Sie Rezensionen zu aktuellen Büchern aus Politik, Gesellschaft, Wissenschaft, Wirtschaft und Belletristik.

Termine und Ankündigungen

  • Praktikanten gesucht!
    NovoArgumente sucht Praktikanten (m/w) in Frankfurt am Main. Weitere Informationen: hier

Zuletzt kommentiert

Online-Artikel


Für den mündigen Bürger: Total beschränkt von Alexander Neubacher

Das Buch des Spiegel-Journalisten Neubacher ist eine faktenreiche, kluge und humorvolle Chronik der Regulierungswut der letzten Jahre. Ein Muss für jeden, der sich für das Thema Bevormundung interessiert, meint Novo-Redaktionsleiter Johannes Richardt....


Diversity: Vielfalt der Individuen statt Einfalt der Gruppen

Diversity-Management soll Vielfalt propagieren, bezieht sich dabei aber nur auf Gruppen. Alexander Ulfig sieht durch diese Programme Individualität, Leistungsbereitschaft und Bestenauslese gefährdet. Im Gegenzug profitieren vor allem privilegierte Frauen...

Freiblickinstitut


Beschneidungsdebatte: Denn sie wissen, was sie tun

Heute beginnt das jüdische Chanukka Fest. Erinnert wird an den erfolgreichen Aufstand gegen den Herrscher der Seleukiden, der die Beschneidung per Todesstrafe untersagte. Der “moderne Kreuzzug” gegen Beschneidung ist auch nicht frei von Antisemitismus, meint Sabine Beppler-Spahl...


Rauchverbote: Nichtraucherschutz in Deutschland von Christian Wiesel

Gesetzliche Rauchverbote speziell in der Gastronomie haben in den vergangenen Jahren Politik und Medien intensiv beschäftigt. In seiner Rezension eines aktuellen Buches von Christian Wiesel beleuchtet Christoph Lövenich diese detailversessene Regulierung...


Nanotechnologie: Nanotechnik in Lebensmitteln

Am Wochenende ist eine Kennzeichnungspflicht für Nanomaterialien in Lebensmitteln in Kraft getreten. Thilo Spahl befürchtet, dass die neue Regelung nicht zur Aufklärung der Verbraucher beiträgt, sondern nur diffuse Ängste schürt. Eine Risikobewertung wäre besser...


Sexualstrafrecht: Mütterchen Staat und die Vergewaltigung

Der Vergewaltigungsparagraph soll verschärft werden. Der Staat traut den Bürgern offenbar nicht zu, verantwortungsbewusst mit Sexualität umgehen zu können. Eine Neudefinition des Vergewaltigungsbegriffs würde Freiräume einengen, findet Sabine Beppler-Spahl...


Eon-Aufspaltung: Energiewende außer Kontrolle

Vor kurzem hat der Energieriese Eon seine Aufspaltung verkündet. Fred F. Mueller fragt nach den Konsequenzen: Zur Aufrechterhaltung der Versorgungssicherheit wird sich die Politik von der „Strompreisbremse“ verabschieden müssen. Billige Energie war gestern...


Podiumsdiskussion „Dem Laster keine Chance? Paternalistische Politik heute“

Audiomitschnitt, Bericht und Fotos von der Novo-Diskussionsveranstaltung am Dienstag, den 2. Dezember 2014, im Frankfurter Presseclub. Über die Formen aktueller Bevormundungspolitik diskutierten Monika Frommel, Michael Keiner, Johannes Richardt und Zé do Rock...


Tierrechte: Nein, wir sind keine Affen 2.0

Die Neigung, Unterschiede zwischen Menschen und Affen zu verwischen, ist verbreitet − auch bei manchen Zoologen. Marco Visscher erläutert, warum der Mensch sich nicht als irgendein bekleideter Primat verstehen sollte, sondern dem Affen haushoch überlegen ist...


Big Data: Der algorithmische Mensch

Durch Konzepte wie Big Data und das „Internet der Dinge“ werden Menschen von Techniknutzern zu Objekten nie gekannter Datensammlung. Wenn unsere Autos und Kühlschränke sich über unsere Köpfe hinweg vernetzen, bedroht das unsere Entscheidungsfreiheit, findet Norman Lewis...