. . Klare Sicht nach vorn  |  RSS  |  Newsletter

Das aktuelle Novo   #118 – II/2014

NovoArgumente-Rundbrief

Abonnieren Sie unseren Newsletter, wenn Sie regelmäßig Neuigkeiten rund um NovoArgumente erfahren möchten.

Novo@

Youtube | Xing | Twitter | Facebook | Google+

Novo-Bibliothek

In unserer Bibliothek finden Sie Rezensionen zu aktuellen Büchern aus Politik, Gesellschaft, Wissenschaft, Wirtschaft und Belletristik.

Termine und Ankündigungen

  • 18.-20.07.2015: The Academy
    Universität, wie sie sein sollte: die dreitägige Sommerschule des Institute of Ideas für jeden, der daran interessiert ist, große Ideen zu studieren. Thema in diesem Jahr: die Öffentlichkeit. Weitere Informationen: hier
  • Praktikanten gesucht!
    NovoArgumente sucht Praktikanten (m/w) in Frankfurt am Main. Weitere Informationen: hier

Zuletzt kommentiert

Online-Artikel


Energiewende: Die Kostenspirale dreht sich weiter

Die deutschen Energiekonzerne machen Milliardenverluste, die Strompreise erklimmen immer neue Höhen, das Klima bleibt gänzlich unbeeindruckt. Mit der Energiewende hat das angeblich nichts zu tun. Sonne und Wind schicken ja keine Rechnung. Thilo Spahl ist anderer Meinung...


Staat: Über die Souveränität

Politik ist zum bloßen Moderieren von Interessen geworden. Die staatliche Eigenverantwortung wird durch eine internationale Politikverflechtung abgelöst. Gerade jetzt erscheint die souveräne Einheit des Staatswesens zu Unrecht als Konzept von gestern. Von Gerd Held...

Freiblickinstitut


Gentechnik: Golden Rice Report 3 – Indien

Hans-Jörg Jacobsen berichtet zum Abschluss der „Allow Golden Rice Now!“-Tour aus Indien. Die Kampagne setzt sich für die Legalisierung des gentechnisch veränderten „Goldenen Reis“ ein, der Vitamin-A-Mangel bekämpfen soll. Indien emanzipiert sich gerade von westlichen „Ökoimperialisten“...


Meinungsfreiheit: Endstation Klodeckel. Sind wir wirklich noch zu retten? von Ramin Peymani

In Endstation Klodeckel knüpft sich der Publizist Ramin Peymani die Moralapostel von heute vor. Als Hauptgewinn winkt ihnen der „Klodeckels des Tages“. Johannes Richardt hat das Buch gelesen. Sein Fazit: ein starkes Plädoyer für die Meinungsfreiheit ...


Journalismus: Therapiestunde bei den Krautreportern

Die Krautreporter sind angetreten, den Onlinejournalismus neu zu erfinden. So ganz will ihnen das aber nicht gelingen. Man streitet über korrekte Richtlinien. Novo-Redakteur Thilo Spahl über Journalismus, der gleichzeitig „unabhängig“ und „vollkommen abhängig“ sein will....


Prostitution: „Das Doppelleben ist unser Schutz“

Das geplante Prostituiertenschutzgesetz enthält Bestimmungen, die sich nachteilig für die Betroffenen auswirken. Das kritisiert Johanna Weber, Sexdienstleisterin und politische Sprecherin des Berufsverbandes für erotische und sexuelle Dienstleistungen (BesD), im Interview...


Greenpeace: „Der humanitäre Anspruch war weg, also ging ich.“

Patrick Moore war einer der Gründer von Greenpeace. Heute kritisiert er die Organisation und setzt sich für die Zulassung des gentechnisch veränderten Goldenen Reises ein. Aktuell tourt er mit seiner “Allow Golden Rice Now”-Kampagne durch Asien. Thilo Spahl hat ihn interviewt...


Alkohol: Ein Prosit auf den Trunk

Zunehmend denkt man darüber nach, den nächtlichen Alkoholverkauf zu verbieten. Auch beim Thema Alkohol nimmt die Obrigkeit einen kräftigen Schluck Paternalismus zu sich. Christoph Lövenich kommentiert den wenig maßvollen Umgang mit Alkoholregulierung...


Nigeria: „Der Terrorismus kann uns nicht einschüchtern“

Am 28. März wird in Nigeria gewählt. Der Jurist Adeolu Onamade spricht im Interview über das Leben in der Hauptstadt des Landes und den Terror von Boko Haram. Dabei geht es um die Beteiligung der Bevölkerung am Wohlstand, um Pressefreiheit und islamistischen Terrorismus...


Klimawandel: Der Mythos vom natürlichen Gleichgewicht

Ein natürliches Gleichgewicht ist unmöglich. Natur und Gleichgewicht harmonieren nicht miteinander. Die Veränderungen in der Natur sind nämlich der Antrieb der Evolution. Der Physiker Gerd Ganteför wagt, die Auswirkungen der Erderwärmung zu prognostizieren...