. . Klare Sicht nach vorn  |  RSS  |  Newsletter

Das aktuelle Novo   #120 – II/2015

NovoArgumente-Rundbrief

Abonnieren Sie unseren Newsletter, wenn Sie regelmäßig Neuigkeiten rund um NovoArgumente erfahren möchten.

Novo@

Youtube | Xing | Twitter | Facebook | Google+

Novo-Bibliothek

In unserer Bibliothek finden Sie Rezensionen zu aktuellen Büchern aus Politik, Gesellschaft, Wissenschaft, Wirtschaft und Belletristik.

Termine und Ankündigungen

  • Praktikanten gesucht!
    NovoArgumente sucht Praktikanten (m/w) in Frankfurt am Main. Weitere Informationen: hier

Zuletzt kommentiert

Online-Artikel


Sicherheit: Gefühl gegen Zahlen?

Im Zuge der Flüchtlingsdebatte wächst bei vielen Menschen ein Gefühl der Unsicherheit. Dabei wollen objektive Fakten und subjektives Sicherheitsempfinden nicht so recht zusammenpassen. Ralph Janik macht sich Sorgen über den Vertrauensverlust gegenüber Experten und Behörden...


Glücksspiel: Datenkrake Payment Blocking

Das fragwürdige staatliche Glücksspielmonopol soll unter anderem durch die Blockierung von Finanzströmen, das sog. Payment Blocking, umgesetzt werden. Das würde zu Vorratsdatenspeicherung und anderen Problemen führen, wie Christoph Lövenich erläutert...

Freiblickinstitut


AfD: Abfallprodukt der Politikverwesung

Warum ist die AfD gerade so beliebt? Das Schmiermittel der Rechtspopulisten – eine Melange aus Fortschrittspessimismus, Grenzendenken und Demokratieskepsis – gehört seit Jahrzehnten zum Standardrepertoire der politischen Eliten, meint Kai Rogusch...


Karneval: Da hört der Spaß auf

Die anstehenden Brauchtumsfeiern werden von aktuellen Ängsten, etwa hinsichtlich der Flüchtlinge, überschattet. Außerdem nehmen Einschränkungen beim Feiern zu. Christoph Lövenich spricht sich gegen Verkrampfungen und Gängelei bei Karneval, Fastnacht und Fasching aus...


Agrarwende: „Pflanzenschutzsteuer? – Unverantwortlich!“

Weniger Chemie auf den Äckern, ist ein Ziel der Agrarwende. Doch „Chemie“ ist notwendig für Qualität und Quantität der Erzeugnisse. Manches Gutachten zum Thema dient eher der Politik als der wissenschaftlichen Untersuchung, meint der Phytopathologe Joseph-Alexander Verreet...


Agrarpolitik: Kosten einer Futtermittelwende

NGOs kritisieren den Sojaimport aus Lateinamerika und den USA. Angeblich zerstört er den Regenwald. Obendrein fürchtet man sich vor genveränderten Futtermitteln. Es gibt keinen Anlass zur Besorgnis. Eher sollte man sich vor einem Importstopp fürchten, meint P. Michael Schmitz...


Bedingungsloses Grundeinkommen: Eine freiheitliche Idee?

In der Schweiz wird im Sommer über ein bedingungsloses Grundeinkommen abgestimmt. Auch in Deutschland findet die Idee immer mehr Unterstützer. Novo-Redaktionsleiter Johannes Richardt fragt, ob ihre Verwirklichung die Gesellschaft freier machen könnte (Teil I/II)...


Familie: Auslaufmodell Vater-Mutter-Kind

Patchwork-Familien, Trennungen und unverheiratete Eltern nehmen zu. Clemens Schneider kritisiert den Versuch, ein Familienmodell zum einzig richtigen zu erklären. Er begrüßt die Vielfalt der Modelle. Entscheidend ist eher das Verhalten der Familienmitglieder...


Köln: Jenseits von Patriarchat und Islam

Beim Kölner „Antanzen“ in der Silvesternacht handelte es sich um – der klassischen Vergewaltigung gleichgestellte – sexuelle Nötigung. Rechtsprofessorin Monika Frommel erklärt die Beweggründe der Täter kriminologisch und wendet sich gegen Gesetzesverschärfungen...


Reichtum: Ungerecht, aber nützlich

Eine Welt ohne Reiche wäre in mehr als einer Hinsicht eine ärmere Welt. Die verbreitete Kritik an den Superreichen erkennt nicht deren positive Funktion. Reichtum eröffnet Möglichkeiten und verhindert ein staatliches Umverteilungsmonopol, meint Thilo Spahl...