. . Klare Sicht nach vorn  |  RSS  |  Newsletter

Das aktuelle Novo   #119 – I/2015

NovoArgumente-Rundbrief

Abonnieren Sie unseren Newsletter, wenn Sie regelmäßig Neuigkeiten rund um NovoArgumente erfahren möchten.

Novo@

Youtube | Xing | Twitter | Facebook | Google+

Novo-Bibliothek

In unserer Bibliothek finden Sie Rezensionen zu aktuellen Büchern aus Politik, Gesellschaft, Wissenschaft, Wirtschaft und Belletristik.

Termine und Ankündigungen

  • 18.-20.07.2015: The Academy
    Universität, wie sie sein sollte: die dreitägige Sommerschule des Institute of Ideas für jeden, der daran interessiert ist, große Ideen zu studieren. Thema in diesem Jahr: die Öffentlichkeit. Weitere Informationen: hier
  • Praktikanten gesucht!
    NovoArgumente sucht Praktikanten (m/w) in Frankfurt am Main. Weitere Informationen: hier

Zuletzt kommentiert

Online-Artikel


Nudging: „Man lenkt Menschen wie eine Schafherde“

Mit dem „Nudging“ möchte der Staat seine Bürger in die vermeintlich richtige Richtung schubsen. Der Psychologe Gerd Gigerenzer erklärt im Interview mit Novo Argumente, warum die Grundannahmen der Nudging-Ideologie falsch sind. Wir brauchen Aufklärung statt Paternalismus...


Bildung: Finnland will nicht mehr zur Weltspitze gehören

Lange Zeit war das finnische Bildungsprogramm beispiellos. Durch die Abschaffung der klassischen Schulfächer möchte Finnland jetzt neue Impulse setzen. Damit riskiert Finnland allerdings, seine hohen Bildungsstandards zu verlieren, so der Pädagogikprofessor Dennis Hayes...

Freiblickinstitut


Zentralbanken: Billiges Geld ist keine Lösung

Nach der Wirtschaftskrise werden die Rufe nach einer strengen Regulierung der Finanzwirtschaft lauter. Das Problem ist jedoch die Schwäche der Realwirtschaft. Die Krise kann nur durch Investitionen und Produktionssteigerungen überwunden werden, meint der Ökonom Phil Mullan...


Radio Freiblick: Raucher unter Beschuss

In der zweiten Folge von Radio Freiblick geht es um das Rauchen. Der Pfeifenmacher Nils Thomsen, Vorsitzender des Ostdeutschen Pfeifenraucherverbands, erklärt im Interview, dass der Genuss unser Leben schön macht. Verantwortung und Genuss gehören zusammen....


Sozialstaat: Hamsterrad ohne Perspektive

Die Jubelmeldungen über deutsches „Jobwunder“ und „boomende“ Wirtschaft verschweigen, dass sich unsere Entwicklungsdynamik seit Jahrzehnten abschwächt. Der „aktivierende“ Sozialstaat, kritisiert Kai Rogusch, drängt die Menschen in ein absurdes Räderwerk...


Ökologie: Lasst Glyphosat in Ruhe!

Die REWE-Gruppe meldete in diesen Tagen, dass sie glyphosathaltige Produkte aus dem Handel nehmen will. Susanne Günther findet diese Entscheidung verantwortungslos. Das Herbizid ist hochwirksam, wenig giftig und umweltfreundlich. Bei den Alternativen sieht das anders aus...


Kreuzberg: Für Flüchtlinge und gegen Rollkoffer

Ein Ausländer auf der Flucht wird willkommen geheißen, als Tourist ist er unerwünscht. Der einst nach Kreuzberg gezogenen Bohème sind Touristen suspekt. Das eigentliche Problem des knappen Wohnungsangebots wird in Kreuzberg nicht angegangen, meint Sabine Beppler-Spahl...


Neue Ökobewegung: Ecomodernist Manifesto

Niedriger Energieverbrauch, kaum Umweltzerstörung und trotzdem Wohlstand. Das Ecomodernist Manifesto skizziert eine moderne Ökobewegung. Die 18 Autoren des Manifests fordern die effiziente Nutzung von neuen Technologien. Wirtschaftswachstum und Naturbewahrung sind vereinbar...


Soziologie: Ulrich Beck und die Angst vor der Moderne

Anfang Januar 2015 verstarb der deutsche Soziologe Ulrich Beck. Er prägte den Begriff der „Risikogesellschaft“. Damit lieferte er einer fortschrittsfeindlichen Angstkultur das theoretische Fundament. Angst lähmte auch Becks eigene Kreativität, meint James Heartfield...


Sterbehilfe: Medizinischer Paternalismus am Sterbebett

Der Bundestag will wieder das Strafrecht verschärfen, diesmal geht es um ärztliche Beihilfe zur Selbsttötung. Wie die allermeisten ihrer Kollegen lehnt auch Strafrechtsprofessorin Monika Frommel diese Bestrebungen ab. Sie kritisiert die bevormundende Haltung der Ärztekammern...